BALANCE ratgeber

216 Seiten

ISBN:
978-3-86739-160-3
Auflage:
1. Auflage 2017
Preis:
  • D: 18,00 €
  • A: 18,50 €

 


Mit Schuld, Scham und Methode

Ein Selbsthilfebuch

Die meisten Krisen und psychischen Störungen sind mit Scham- und Schuldgefühlen verknüpft. Wenn quälende Selbstabwertung und soziale Ängste überhand nehmen, hilft dieser aus der therapeutischen Praxis entstandene Ratgeber. Er ermutigt Betroffene, sich wohlwollend mit diesen Gefühlen auseinanderzusetzen und eignet sich sowohl als Begleitbuch für die Therapie als auch als Anleitung zur Selbsthilfe.

Warum fühlen wir uns schuldig, welche Funktionen erfüllen Schuld und Scham, wie sehen die verinnerlichten Regeln aus, und machen diese noch Sinn? Das eigene, individuelle Scham- und Schulderleben zu reflektieren und seine Entstehung zu erforschen heißt auch, die Verbindung zu den eigenen Bedürfnissen herzustellen. Man kann lernen, sie angemessen zu artikulieren und für ihre Befriedigung Sorge zu tragen. Denn: Wer zu Scham- und Schuldempfindungen fähig ist, verfügt über Empathie und kann sie auch für sich selbst nutzen. Zahlreiche Fallbeispiele und Übungen zeigen, wie.

Zusatzmaterial

Blick ins Buch

Autoren

MarenLammers
Maren Lammers

Maren Lammers ist Dipl.-Psychologin und psychologische Psychotherapeutin mit eigener Praxis in Hamburg, Dozentin, Selbsterfahrungsanleiterin und Supervisorin für die psychotherapeutische und fachärztliche Aus- und Weiterbildung sowohl in Verhaltenstherapie als auch Hypnotherapie.

mehr »

IsgardOhls
Isgard Ohls

Dr. med. Dr. theol. Dipl.-mus. Isgard Ohls ist promovierte Ärztin, Theologin sowie A-Kirchenmusikerin und Cembalistin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Psychosozialen Zentrum des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

mehr »

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Schuldgefühl, Scham, Selbstwirksamkeit, Selbwertgefühl, Persönliche Entwicklung, Psychische Krise


Fußzeile:




Von uns, für Sie!