BALANCE erfahrungen

240 Seiten

ISBN:
978-3-86739-003-3
Auflage:
3. Auflage 2011
Preis:
  • D: 15,00 €
  • A: 15,50 €

 


Leben auf der Grenze

Erfahrungen mit Borderline

Zwanzig Menschen mit Borderline-Erfahrung, Betroffene und Angehörige, schreiben über ihr Erleben, über ihre Gefühle, über ihren Umgang mit sich und anderen. Dieses Buch ist eine Chance, denn die Texte schaffen Verständnis zwischen Betroffenen und Angehörigen.

Und sie machen Hoffnung: Denn sie zeigen, dass Veränderungen möglich sind und dass es gelingen kann, eine neue Haltung sich selbst gegenüber zu gewinnen und liebevoller mit sich, seiner Familie und seinen Freunden umzugehen.

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung sind für Außenstehende schwer zu verstehen. Ihr Verhalten wirkt »verrückt«, löst Befremden aus und macht Angehörigen und Freunden Angst. Dagegen hilft nur ein besseres Verständnis. Und das schafft dieses Buch, das erste, in dem Borderliner selbst ihre Situation schildern.

Blick ins Buch

Autoren

AndreasKnuf
Andreas Knuf

Andreas Knuf ist Psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in Konstanz. Er hat zahlreiche Artikel und Bücher zu Borderline, Empowerment und Achtsamkeit veröffentlicht.

mehr »

Rezension

Ich hatte noch nie ein Buch (ich hatte sogar zwei Exemplare!), das so schnell wieder weg war. Jede Kollegin wollte mal eben kurz reinschauen, und zwei Klientinnen habe ich es sofort mitgegeben, und die haben es dann angeblich in einer einzigen Nacht ausgelesen und mir die Stellen, in denen sie sich wieder erkannten, mit Bleistift angestrichen. Es waren ziemlich viele.

Ilse Eichenbrenner in der Zeitschrift Soziale Psychiatrie

Ich wünsche mir, dieses Buch würde zur Pflichtlektüre für Studenten, Hausärzte, Eltern, Psychiater, Richter, Lehrer, und mit wem Grenzgänger sonst noch in katastrophalen Zeiten zu tun haben.

Anja Link in der Zeitschrift Psychosoziale Umschau

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Borderline-Persönlichkeitsstörung, Selbstverletzendes Verhalten


Fußzeile:




Von uns, für Sie!