BALANCE erfahrungen

184 Seiten

ISBN:
978-3-86739-078-1
Auflage:
1. Auflage 2013
Preis:
  • D: 16,95 €
  • A: 17,50 €

 


Alles auf Anfang

Porträts von Menschen mit Schädelhirntrauma

Aufgeben gibt's nicht! Einfühlsame Porträts von Menschen mit Schädelhirntrauma in einer außergewöhnlichen Reha-Tagesstätte fügen sich hier zu einem einmaligen Mutmachbuch zusammen. Die zahlreichen Fotos von Christine Höfelmeyer vermitteln eindrucksvoll, welche Herausforderungen Menschen mit Schädelhirntrauma und deren Angehörige bewältigen.

Mehr als 300.000 Menschen sind jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz von einer Schädelhirnverletzung betroffen - durch Arbeits- und Verkehrsunfälle oder Erkrankungen wie z. B. einen Schlaganfall oder eine Sauerstoffunterversorgung des Gehirns nach einem Herzinfarkt. Viele leiden danach dauerhaft unter schwerwiegenden geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen. Binnen Sekunden werden alle Lebensträume zerstört. Dieses Buch macht Mut und zeigt, wie es nach einem solchen Schicksalsschlag weitergehen kann.

Zusatzmaterial

Blick ins Buch

Autoren

AndreaBattke
Andrea Battke

Andrea Battke ist freie Autorin, sie hat Journalismus, Kulturwissenschaft und Soziologie studiert und beschäftigt sich mit verschiedenen sozialen Themen.

mehr »

ChristineHöfelmeyer
Christine Höfelmeyer

Christine Höfelmeyer studierte Medizin und Kulturwissenschaften und arbeitet seit 2005 in der Reha-Tagesstätte der Diakonischen Behindertenhilfe Lilienthal in der fachlichen Begleitung und der Hilfeplanung. Nebenberuflich ist sie als freie Fotografin tätig und hat dafür auch schon diverse Auszeichnungen erhalten.

mehr »

Rezension

Mich hat dieses Buch sehr bewegt. Es ist kein Fachbuch und doch für die genannten Berufsgruppen interessant. Denn es erweitert das Spektrum der täglichen Arbeit, indem es den Blick auf die individuelle Situation eines von einem Schädelhirntrauma betroffenen Menschen durch die Sicht der Angehörigen ergänzt. Es kommen die Angehörigen zu Wort, die sich engagiert und couragiert einsetzen und damit bei den unterschiedlichen Professionen nicht immer auf offene Ohren treffen. Die Autorin Andrea Battke und die Fotografin Christine Höfelmeyer gehen sorgsam mit den persönlichen Geschichten um, die ihnen vertrauensvoll erzählt wurden. Mutig und offen berichten Betroffene und Angehörige über ihre individuellen Lebenswege und gemeinsam zeigen alle, dass sich Engagement lohnt.

Stephanie Valenta-Kruth, Dipl. Psychologin

Insgesamt ein tolles, Mut machendes Buch über starke Menschen, die ihr persönliches Schicksal mit viel Kraft und Energie annehmen und ebenso starken Menschen, die sie dabei begleiten. Bewertung 5 von 5 Sternen

Leserin auf amazon.de

Wie ein solcher Rehabilitationsprozess von allen Beteiligten von den Betroffenen selbst, von Therapeuten und Mitarbeitern der Einrichtung und vor allem auch von den Angehörigen erlebt wird, schildert das vorliegende Buch in berührender und zugleich ermutigender Weise.

Dieter Klau-Emken

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Schädelhirntrauma, Behinderung


Fußzeile:




Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!

Unser Kundenmagazin Frühjahr 2017 zum Download

Gesamtverzeichnis 2016/17!

Unser Gesamtverzeichniss beinhaltet alle lieferbaren Titel des Psychiatrie Verlags und des BALANCE buch + medien verlags