BALANCE erfahrungen

248 Seiten

ISBN:
978-3-86739-034-7
Auflage:
4. Auflage 2012
Preis:
  • D: 14,90 €
  • A: 15,40 €

 


Gesundung ist möglich!

Borderline-Betroffene berichten

Das Buch bietet ein spannendes Kaleidoskop von Gesundungswegen bei Borderline. Es macht jungen Menschen mit dieser psychischen Störung Hoffnung und zeigt, welche Schritte andere Betroffene gegangen sind.

Dieses Buch zeigt nicht nur, dass Genesung möglich ist, sondern auch wie sie gelingen kann. Andreas Knuf bat Betroffene, ihren Weg der Gesundung zu schildern. Es erstaunt nicht, dass die Faktoren und Bedingungen, die von allen als wesentlich genannt werden, sich ähneln: Menschen der Umgebung, die den Kontakt nicht abgebrochen haben, Therapeuten, die als Menschen spürbar waren und den Betroffenen wirklich ernst genommen haben, Selbsthilfe und die Entscheidung zur Selbstverantwortung. Nur die Wege dahin sind ganz individuell, ebenso wie Gesundung ein Entwicklungsprozess ist, der unterschiedlich verläuft.

Autoren

AndreasKnuf
Andreas Knuf

Andreas Knuf ist Psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in Konstanz. Er hat zahlreiche Artikel und Bücher zu Borderline, Empowerment und Achtsamkeit veröffentlicht.

mehr »

Rezension

Ja, sie haben es geschafft! Dezember 2008

Maria Giesinger in Pro Mente Sana Aktuell: Dieses lesenswerte Buch hat mich tief berührt. Es hat mich beeindruckt, wie es den AutorInnen gelungen ist, ihr Erlebtes in Worte zu fassen und zu Papier zu bringen. Zwar ist die Lektüre bisweilen nicht gerade le

Dem Herausgeber gelingt es, eine Verbindung herzustellen zwischen den nüchternen Studienergebnissen (die belegen, dass Borderline heilbar ist) und den ganz persönlichen Berichten der ehemaligen Borderlinepatienten. Dezember 2008

Helga Levend in Psychologie Heute: Was das Buch so lesenswert macht

Auf so ein Buch habe ich lange gewartet. Ich bedanke mich bei den Autoren, dass sie so tiefe Einblicke in ihr (Seelen-)Leben gewährt haben.

Petra Thaler in Psychosoziale Umschau

Die Schilderungen sind sehr bewegend und gewähren einen Einblick in eine abgeschlossene Welt, die Borderline heißt. Das Buch richtet sich an Betroffene, ihre Angehörige und Menschen, die von Berufs wegen mit der Krankheit konfrontiert sind. Dabei schafft Knuf mit seinem Buch das, was für jede Genesung unabdingbar ist: Hoffnung und Zuversicht zu vermitteln. Lesenswert ist "Gesundung ist möglich!" aber auch für Außenstehende, denn es bietet einen interessanten Einblick in den Kosmos der Grenzgänger, in welchem die menschlichen Extreme zum Alltag gehören. Am Ende bleibt vielleicht ein wenig Verständnis für jene zurück, die an dieser Persönlichkeitsstörung leiden. Zu wünschen wäre es. Heft 4/2008

Angelina Müller in Krankendienst

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Borderline-Persönlichkeitsstörung, Selbsthilfe, Persönlichkeitsstörung, Recovery, Genesung



Lesermeinungen




Was meinen Sie?

... und Ihre Rezension zu diesem Titel


Ihre Bewertung ...












Fußzeile:




Von uns, für Sie!

Unser Kundenmagazin Frühjahr 2016 zum Download

Gesamtverzeichnis Erweiterung 2016!

Die zweite Erweiterung unseres Gesamtverzeichnisses beinhaltet alle Titel der zweiten Jahreshälfte 2015 und ersten Jahreshälfte 2016.

Gesamtverzeichnis 2015!

Alle lieferbaren Titel des Psychiatrie Verlags und BALANCE buch + medien verlags in einer Broschüre