BALANCE ratgeber

224 Seiten

ISBN:
978-3-86739-004-0
Auflage:
7. Auflage 2014
Preis:
  • D: 14,90 €
  • A: 15,50 €

 


Borderline: Das Selbsthilfebuch

Selbsthilfe ist eine sehr wichtige Ergänzung zur Therapie, die bisher zu wenig gewürdigt wurde. Dieses Buch belegt: Alle Borderline-Betroffenen können durch Selbsthilfe in ihrem Leben vieles verändern und sich dadurch selbst stabilisieren.

Das Buch bietet Borderlinern Anregungen und Empfehlungen, mit zentralen Problembereichen ihrer Störung angemessen umzugehen. Ob es um selbstverletzendes Verhalten, das Empfinden der inneren Leere oder um die Bewältigung traumatischer Erfahrungen geht - immer gibt es Möglichkeiten, nicht im Borderline-Erleben zu versinken. Christiane Tilly und Andreas Knuf haben die Erfahrungen zahlreicher Borderliner ausgewertet und zeigen auf, wie man sein Potenzial zur Selbsthilfe entdecken und nutzen kann. Erprobte Krisenbegleiter wie der »Notfallkoffer« und viele weitere konkrete Tipps machen dieses Buch zur Fundgrube für alle, die unabhängiger werden und mit oder ohne therapeutische Unterstützung klarkommen wollen.

Autoren

AndreasKnuf
Andreas Knuf

Andreas Knuf ist Psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in Konstanz. Er hat zahlreiche Artikel und Bücher zu Borderline, Empowerment und Achtsamkeit veröffentlicht.

mehr »

ChristianeTilly
Christiane Tilly

Christiane Tilly, Jg. 1970, ist Ergotherapeutin und Dipl. Erziehungswissenschaftlerin. Sie ist in der Ergotherapie einer allgemeinpsychiatrischen Klinik tätig und unterstützt dort Patientinnen und Patienten bei deren beruflicher Perspektivplanung.

mehr »

Rezension

Eine wichtige Lücke in der Fülle von Literatur zum Thema Borderline-Störung schließt das Buch von Andreas Knuf und Christiane Tilly. Der Titel »Das Selbsthilfebuch« hält, was er verspricht. Mit unzähligen sehr konkreten und einfühlsamen Anregungen gibt es Betroffenen Ideen und Bewältigungsmöglichkeiten in die Hand, die helfen, dem eigenen Leiden konstruktiv zu begegnen. Im Text ganz direkt angesprochen, fühlt sich der/die Lesende auf diesem Prozess der Selbsthilfe auf geradezu liebevolle Weise begleitet – einerseits vom Autorenteam selbst, andererseits aber auch von zahlreichen anderen Betroffenen, die durch das Mitteilen ihrer eigenen Erfahrungen am Buch indirekt mitgearbeitet haben.

Zeitschrift Pro Mente Sana

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Selbsthilfe, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Persönlichkeitsstörung, Notfallkoffer, Selbstverletzendes Verhalten



Lesermeinungen



Bewertung von
Teiya

So much info in so few words. Tolotsy could learn a lot.
So much info in so few words. Tolotsy could learn a lot.



Was meinen Sie?

... und Ihre Rezension zu diesem Titel


Ihre Bewertung ...












Fußzeile:




Fußzeile:

News

Der Arbeitskreis »Erhalt Bücherei Uerdingen« setzt sich für den Erhalt der Stadtteil Bibliothek...

Die Universität Hamburg startet eine Studie zum Thema: Erwartungen beim Absetzen von...

Stress, Ärger oder trübe Gedanken? Als Rezept für einen besseren Umgang mit dem »ganz normalen...

Von uns, für Sie!

Unser Kundenmagazin Frühjahr 2016 zum Download

Gesamtverzeichnis Erweiterung 2016!

Die zweite Erweiterung unseres Gesamtverzeichnisses beinhaltet alle Titel der zweiten Jahreshälfte 2015 und ersten Jahreshälfte 2016.

Gesamtverzeichnis 2015!

Alle lieferbaren Titel des Psychiatrie Verlags und BALANCE buch + medien verlags in einer Broschüre